Ich heiße Elvira Zhombina.
Vor fünf Jahren bin ich das erste mal für die Mission nach Kenia geflogen.
Nach dem kurzen Aufenthalt hatte ich den tiefen Herzenswunsch für ein Jahr zurückzukehren und dem kenianischen Volk zu dienen.
Nach einem Jahr merkte ich, dass ich das Slum und die Menschen nicht verlassen kann und beschloss somit zu bleiben.

Bereits vier Jahre befinde ich mich auf langzeitiger Mission in der „Mission Assistance“ und bin zuständig für den Jugenddienst ( Bibelstunden, Camps), für die Arbeit mit Kindern zwischen acht und zwölf Jahren und für das Projekt „Ein Jahr für Gott“.
Ich freue mich, dass die jungen Menschen ihre Herzen mir gegenüber öffnen und merke meine Liebe zu diesem Volk.
Der Bibelvers aus Matthäus: „Deshalb geht hinaus in die ganze Welt und ruft alle Menschen dazu auf, meine Jünger zu werden“ motiviert mich sehr!
Ich glaube daran, dass Gott dieses Land und die Jugend erwecken wird und, dass sie einst hinaus gehen und das eigene Volk für Jesus Christus gewinnen!